Samstag, 16. April 2016

Exkursion des Naturschutzreferat NRW - Silscheder Tunnel an der Kohlebahn am 21.05.2016

Foto: Jörg Werbeck
Am 21. Mai 2016
10.00 Uhr Treffen auf dem Parkplatz der Gaststätte zu Kohlenbahn in Sprockhövel-Haßlinghausen.
Links neben dem Parkplatz ist noch ein Wanderparkplatz für den Radweg
Gemeinsame Fahrt zum Silscheder Tunnel und Besichtigung des Tunnels und des Schluchtwaldes
Wichtig: Taschenlampe mitbringen.
13.00 Uhr Mittagsrast im Gasthaus zur Kohlenbahn.
ca. 15.00 Uhr Fahrt zum Radwegtunnel Schee und Besichtigung.
ca. 17.00 Uhr Heimreise.
PKW Anreise am besten über A 43 Ausfahrt Sprockhövel (Richtung Haßlinghausen) oder A 1 Ausfahrt Gevelsberg (Richtung Silschede, Haßlinghausen)
Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittels ist möglich aber schwierig.

Donnerstag, 10. September 2015

Naturschutz Tagung NRW 07.11.2015

AUSSTELLUNG ZUR NATURSCHUTZGESCHICHTE IN KÖNIGSWINTER
Anmeldung zur Tagung des Referates Natur und Umweltschutz im Landesverbandes NRW des Deutschen Alpenvereins e.V. Anmeldeformular
in Stiftung Naturschutzgeschichte
Drachenfelsstraße 118
53639 Königswinter
www.naturschutzgeschichte.de

DAV Sektion Bonn e.V.,

www.drachenfelsbahn-koenigswinter.de anfahrt

Dienstag, 16. September 2014

Naturschutz Tagung NRW 25.10.2014

Verwaltungsgebäude Bonner Straße 100
Anmeldung zur 2.Tagung des Referates Natur und Umweltschutz im Landesverbandes NRW des Deutschen Alpenvereins e.V. Anmeldeformular
in Bonner Straße 100, 42697 Solingen
DAV Sektion Solingen e.V., Stübbener Straße 11, 42719 Solingen
Anfahrtskarte VG Bonner-Str [pdf]

Donnerstag, 27. März 2014

Alpen unter Druck. Erschließungsprojekte im Alpenraum

Ab dem 14. März zeigt das Alpine Museum die nächste Sonderausstellung: "Alpen unter Druck. Erschließungsprojekte in den Alpen".

Die Landschaft ist das Kapital der Alpen. Doch kaum erschlossene Räume verschwinden immer mehr. Endgültig. Sie machen Bergbahnen, Pisten, Straßen, Hotels, Speicherbecken, Stromtrassen und Wirtschaftswegen Platz.

Plakat zur Ausstellung
In den letzten Jahren wurden zahlreiche alpine und hochalpine Räume zusätzlich erschlossen, weitere Maßnahmen sind in der Umsetzung und Planung. Die Ausstellung dokumentiert rund 150 aktuelle Erschließungsprojekte im Alpenraum. Mitglieder der Alpenvereine und weiterer Naturschutzverbände, Bürgerinitiativen und Engagierte machten dafür zahlreiche Fotos, sammelten Internetmeldungen und Zeitungsausschnitte, stellten Pläne und Gutachten zusammen.

Begleitet wird die Ausstellung von mehreren Diskussionen, Vorträgen und Gesprächen. Sie haben zum Ziel, den Raumverbrauch und seine Konsequenzen in den Alpen zu thematisieren und als Argument in die aktuellen Diskussionen zum Tourismus zur Energiewende und zur der Entwicklung unserer Gesellschaft einzubringen.

Das Rahmenprogramm zur Ausstellung finden Sie hier.
Downloads:
Flyer zur Ausstellung und Veranstaltungsreihe "Alpen unter Druck"
Infos zu Öffnungzeiten und Preisen
Führungen

Für Sektionen:

Für Sektionen bietet die Bibliothek des DAV ganz neu eine ausleihbare Bücherkiste zum Thema "Alpen unter Druck" an. Darin finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Buchtitel zum Thema. So können sich interessierte Sektionen ein Stück der aktuellen Ausstellung "nach Hause" holen.

Montag, 27. Januar 2014

Naturschutz Tagung NRW 29.03.2014

Das Gebäude der Biostation befindet sich am Ende der Straße Vogelsang,
links vor dem Eingangstor des Botanischen Gartens in Solingen
Anmeldung zur Tagung des Referates Natur und Umweltschutz im Landesverbandes NRW des Deutschen Alpenvereins e.V. Anmeldeformular
in der Biostation Mittlere Wupper
bsmw.de/kontakt
DAV Sektion Solingen e.V., Stübbener Straße 11, 42719 Solingen

Mittwoch, 15. Januar 2014

Wanderungen erlebnisreich gestalten

Seminare Natur- und Umweltschutz

NU 04
Wanderungen erlebnisreich gestalten
Inhalt: Egal ob Alpen oder Mittelgebirge, Wandern und Umweltbildung lassen sich hervorragend unter einen Hut bringen – wenn einige methodische Grundlagen beachtet werden. Der Kurs gibt Naturschutzreferenten und anderen Interessierten Hinweise, wie Sie eine Sektions-Wanderung erlebnisreich gestalten und Natur- und Umweltaspekte sinnvoll in das Programm einbauen.
Zielgruppe: Naturschutzreferenten und interessierte Multiplikatoren aus den DAV-Sektionen.
TN-Zahl: max. 12
Leitung: NN, DAV-Lehrteam Natur- und Umweltschutz
Termin: 23. - 25. Mai 2014, Freitag, 18:00 Uhr bis Sonntag 12:00 Uhr
Ort: Hochsauerlandhaus, Olsberg-Heinrichsdorf
Kosten
-analog FÜL-Programm:Teilnehmer:€ 50,-
-Kurs, HPSektion:€ 95,-
Anmeldeschluss: 28.03.2014
| Anmeldung |

Copyright ©

Landesverband Nordrhein-Westfalen des Deutschen Alpenvereins e.V.
40210 Düsseldorf, Bahnstraße 62
Steuer-Nummer 133/5908/1784 | AG Düsseldorf VR 6932
www.dav-nrw.org